Menu
Menü
X

Brief des Kirchenvorstands zu Ostern

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der ev. Altmünstergemeinde,

die augenblickliche Situation ist eine besondere - nicht nur bei uns. Das Corona-Virus verbindet uns mit den Menschen überall auf der Welt - auch über religiöse Grenzen hinweg.

Für uns steht eines der großen und wichtigen christlichen Feste an. Erst gedenken wir an Karfreitag an den Tod Jesu und mit Ostern feiern wir dessen Auferstehung. Normalerweise sind gerade diese Feiertage besondere Höhepunkte in unserem Gemeindeleben.

Jetzt müssen wir umdenken. Der Kirchenvorstand der ev. Altmünstergemeinde in Mainz hat sich intensiv mit der Frage beschäftigt, was wir der Gemeinde trotz der angeordneten Regelungen anbieten können.

Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, die Kirche an diesen Tagen zu öffnen. Uns sind die Gesundheit von uns allen und die Bedeutung der bisher eingeschlagenen gesellschaftlichen Regelungen so wichtig, dass wir Ihnen keinen Anreiz bieten wollen, die eigenen vier Wände zu verlassen. Im Augenblick ist es eben wichtig, die sozialen Kontakte bewusst zu reduzieren. Das soll uns langfristig dazu befähigen, voller Freude dann auch wieder Gemeinschaft erleben zu können.

Gleichwohl wollen wir Sie an Ostern nicht vergessen. Wir empfehlen Ihnen Gottesdienste in den Medien (z.B. den ev. Gottesdienst zum Karfreitag aus der Unterkirche der Dresdner Frauenkirche um 10.00Uhr u.a. im SWR; oder den Ostergottesdienst aus der Ev. Saalkirche in Ingelheim am 12.04. um 09.30 Uhr) und ggfs. virtuelle Angebote anderer Mainzer Kirchengemeinden. Von uns bekommen Sie Anregungen zur Andacht über unsere Homepage. Schauen Sie dort vorbei und erleben Sie die Altmünstergemeinde ausnahmsweise aber vernünftigerweise mal auf diesem Weg.

Denjenigen, von denen wir wissen, dass Sie uns im Internet nicht besuchen können, wollen wir die Andachten per Post zukommen lassen. Wenn Sie jemanden kennen, der bzw. die auf diesem Weg von uns hören möchte, teilen Sie uns dies bitte mit.

Wir wünschen uns, dass Sie in diesen Zeiten diesen Weg mit uns gehen können und freuen uns auf Rückmeldungen von Ihnen.

Bleiben Sie gesund, gehen Sie sich (unchristlich) aus dem Weg, achten Sie mit auf Ihre Nachbarschaft und bleiben Sie mit uns in Kontakt, wenn uns das mal nicht gelingen sollte.

Frohe Ostern, Gottes Segen und wir denken an Sie

Ihr Kirchenvorstand


top