Menu
Menü
X

Wir feiern weiter Gottesdienst - mit Infektionsschutz

Seit dem 17. Mai laden wir wieder zu unserem Sonntagsgottesdienst um 10 Uhr in die Altmünsterkirche ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - es stehen in der Regel genügend Plätze zur Verfügung.

Damit wir in Zeiten der Corona-Pandemie geschützt miteinander Gottesdienst feiern können, sind einige Maßnahmen zum Infektionsschutz zu beachten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung hierbei.

  • Halten Sie stets mindestens 1,5 Meter, besser 2 Meter Abstand zu anderen Personen, mit denen Sie nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben.
  • Verzichten Sie auf Körperkontakt wie Händeschütteln.
  • Beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln und nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.
  • Bitte tragen Sie auf dem Weg zu Ihrem Platz eine Mund-Nase-Bedeckung. Nachdem Sie Ihrem Platz eigenommen haben, darf die Maske abgenommen werden.
  • Setzen Sie sich nur auf die markierten Plätze (einzeln oder in Gruppen eines Haushaltes). Bitte rücken Sie jeweils zum nächsten freien Platz auf.
  • Bitte nennen Sie unseren Mitarbeitenden Name, Adresse und Telefonnummer, damit eventuelle Infektionsketten nachzuvollziehen sind. Diese Information wird selbstverständlich nach 21 Tagen vernichtet.
  • Die Höchstzahl der Besucher*innen orientiert sich an der Größe der Kirche und ist daher begrenzt auf 35 Personen im Kirchenraum.
  • Bitte betreten Sie das Foyer nur einzeln und halten Sie sich dort nicht unnötig auf. Im Foyer sollten sich maximal 5 Personen gleichzeitig befinden.
  • Bitte folgen Sie den Anweisungen der Mitarbeitenden.

Der Gottesdienst wird in verkürzter Form stattfinden. Wegen der erhöhten Gefahr der Tröpfcheninfektion, müssen wir auf gemeinsames Singen leider verzichten. Auch unser traditionelles Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst kann leider nicht stattfinden.

Um die Abläufe zu erleichtern, bitten wir Sie, nach Möglichkeit einen Zettel mit Ihrer Adresse und Telefonnummer mitzubringen. ​ Bitte komme​n Sie frühzeitig zum Gottesdi​enst, um Engpässe im Eingangsbereich zu vermeiden.

Wir freuen uns, dass wir trotz dieser Einschränkungen gemeinschaftlich Gottesdienst feiern können.Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Gottesdienst.

Bleiben Sie gesund und behütet!


top