Menu
Menü
X

Aktuelle Nachrichten

Blick aufs weite Meer, Text der Jahreslosung und ein gezeichnetes Papierschiff
30.12.2020 pwb

Ausgerechnet jetzt: Barmherzigkeit

In der EKHN-Neujahrsbotschaft schreibt die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf, warum die Jahreslosung 2021 in der aktuellen Lage Zumutung und Zuspruch ist. Sie plädiert für gegenseitige Fehlertoleranz und Geduld sowie für Mitgefühl, Schutz vor Ungerechtigkeit und Abschied von Perfektionismus, kurz: Barmherzigkeit.

24.12.2020 ChG

Weihnachten einmal anders - digitale Weihnachtsinseln

Vieles war anders an diesem Weihnachten 2020. Es fanden keine Weihnachtsgottesdienste in Altmünster statt, und auch die geplanten Weihnachtsinseln konnten nur in digitaler Form stattfinden. Hier finden Sie alle Weihnachtsinseln im Überblick.

Ökumenisches Motiv zur Weihnachtsaktion in der Corona-Pandemie
29.11.2020 vr

Gemeinsam in den Corona-Advent

„Weihnachten werden wir dieses Jahr anders als je zuvor feiern.“ Aber: „Schwierige Umstände gehören von Anfang an zu Weihnachten dazu. Gott ist bei uns, anders, als wir denken.“ So heißt es in einem Aufruf, mit dem sich die Leitenden Geistlichen der Bistümer Limburg und Mainz sowie der EKHN an die Gemeinden und Mitglieder ihrer Kirchen wenden.

Münzstapel und Online-Überweisungsformular
23.08.2020 pwb

Mit der Online-Kollekte von zuhause aus helfen

Zum Gottesdienst gehört die Kollekte, eingesammelt im Körbchen oder im Klingelbeutel, der durch die Bankreihen wandert. Viele Gottesdienstbesucher und -besucherinnen nehmen aber gar nicht vor Ort am Gottesdienst teil. Sie verfolgen den Gottesdienst von zuhause aus per Video, am Fernseher oder im Radio. Nun gibt es die Möglichkeit, bequem online zu spenden und damit zu helfen.

Krankes Kind mit Vater
27.12.2019 red

Neues Jahr: „Ich glaube; hilf meinem Unglauben.“

Die Jahreslosung 2020 lautet: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben.“ (Markus 9,24) Diese Worte schreit der Vater eines kranken Sohnes heraus. Zuvor hatte Jesus behauptet: Denen, die glauben, sei alles möglich. Nach der verzweifelten Bitte des Vaters heilt Jesus den Jungen. In der Andacht macht sich Kirchenpräsident Volker Jung auf die Suche nach der Kraft, mit der sich dem Unheilvollen entgegentreten lässt.

08.06.2019 ChG

Ökumenisches Innenstadtgeläut

Am kommenden Samstag wird eine halbe Stunde lang die Mainzer Innenstadt voller Glockenläuten sein: Zum dritten Mal findet dann von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr ein ökumenisches Innenstadtgeläut statt. 50 Glocken von 13 Kirchtürmen werden dann gemeinsam ertönen, für das Geläut wurde eigens ein differenzierter Läutplan ausgearbeitet. Das Geläut soll die 800-jährige Glockengeschichte von Mainz hörbar machen, es erklingen eigens zu besonderen Zeitpunkten historische Glocken etwa von St. Ignaz und von St. Stephan. Zu dem Geläut gibt es außerdem zwei Glockenspaziergänge, mit denen man das Ereignis besonders gut erleben kann.

22.02.2018 ChG

Abschied von unserer Kleinorgel

Über Jahrzehnte hat sie treue Dienste bei Konzerten mit Chor und Orchester geleistet. In den letzten Jahren aber stand sie ziemlich unbeachtet im Gemeindesaal: unsere kleine Orgel. Mit Beginn des Umbaus musste sie in den kleinen Gemeindesaal umziehen. Jetzt hat sie ein neues Zuhause in St. Pölten gefunden. Ein österreichischer Organist und Orgelliebhaber hat uns die Orgel abgekauft und sie für den Transport in ihre Einzelteile zerlegt, um sie zu Hause wieder aufzubauen. Wir freuen uns, dass unser Orgelpositiv nun in guten Händen ist.

top